top of page
Suche
  • Sandra Cosabella

Ex-Apple-Designer gestaltet Clownsnase

Jony Ive ist vor allem für sein Design von Apple-Produkten bekannt. Jetzt hat der britische Kreative die Clownsnase für die Spendenaktion »Red Nose Day« neugestaltet.

Ursprünglich wurde der Red Nose Day im Jahr 1985 in Großbritannien von Comic Relief ins Leben gerufen, um Geld für Kinder in Not zu sammeln. Seitdem hat er Millionen von Menschen mobilisiert, um sich für den guten Zweck zu engagieren.

Eine der wichtigsten Aktionen des Red Nose Day ist die Verteilung von roten Clownsnasen, die als Symbol für den Tag dienen. Die Idee hinter den Nasen ist einfach: Sie sollen die Menschen zum Lachen bringen und ihnen die Bedeutung des Tages nahebringen.



Für 2023 präsentiert Comic Relief jetzt ihre neue Clownsnase, die exklusiv von Sir Jony Ive entworfen wurde. Die »Red Nose« kommt in einer flachen Halbmondform daher und lässt sich (durch das verwendete Wabenmuster) zu einer roten Kugel auffalten.

Der Red Nose Day findet dieses Jahr am 17. März statt. Durch den Kauf der roten Nase kann man die Aktion unterstützen und Menschen in den schwersten Zeiten ihres Lebens helfen. Die »Red Nose« lässt sich direkt im Shop der Charity-Aktion sowie auf amazon.co.uk/comicrelief erwerben.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page