Suche
  • Sandra Cosabella

VW ID.Buzz vorgestellt




Das wichtigste hier in Kürze:

  • Der ID. Buzz kann per „Plug & Charge“-Technologie unterwegs mit biszu 170 kW besonders einfach geladen werden

  • Raumangebot: Der ID. Buzz bietet Platz für fünf Personen und 1.121 Liter Gepäck – und als Cargo für zwei Europaletten

  • Energiespeicher: Bidirektionales Laden (Vehicle-to-Home) ermöglicht ID. Buzz die Integration in das Heimenergiesystem

  • Software: Neueste Version bringt modernste Assistenzsysteme wie „Travel Assist mit Schwarmdaten“ und automatisiertes Einparken in die Baureihe

  • Markteinführung: Start in Europa im Herbst 2022. Der Vorverkauf wird in ersten Ländern bereits im Mai anlaufen

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lexus RZ